jQuery möchte sich von Altlasten befreien

Wie das jQuery-Team in einem Blog-Post angekündigt hat, möchten sie die jQuery-Bibliothek von Altlasten befreien. Bei diesen Altlasten handelt es sich um extra Code, der nur benötigt wird, um die Funktionen auch in älteren Browsern zum Laufen zu bringen. Insbesondere geht es wieder einmal um den Internet Explorer.

Nach den aktuellen Roadmaps von jQuery, wird die Version 1.9 Anfang 2013 erscheinen. In dieser Version werden einige alten Funktionen entfernt, die bereits mit Version 1.8 als veraltet  (= deprecated) gekennzeichnet wurden. Auf dieser Weise wird sich die Größe der Bibliothek reduzieren, dass letztendlich auch den Ladezeiten zugutekommt.

In den 1.9-Release wird es, wie bisher auch, eine ganz normale Unterstützung von den alten Internet Explorern geben. Unter dem Sammelbegriff  „Alte Internet Explorern“ fallen nach Definierung des jQuery-Teams alle Version < IE9.

Nicht viel später als die Version 1.9, wird dann schließlich auch die Version 2.0 kommen. Diese Version soll dieselben Funktionen wie die Version 1.9 bereitstellen, mit dem Unterschied, dass die Version 2.0 keinerlei Unterstützung mehr für die alten IE-Versionen bereitstellt. Die 1.9.x-Serie soll allerdings noch eine ganz lange Zeit Fehlerbehebungen bekommen, solange bis der Marktanteil der alten IE’s so tief fällt, dass dies schlicht und einfach keinen Sinn mehr macht.

 

Lesen Sie auch: Das Ende vom Internet Explorer 6

 

Diese Doppelgleisigkeit hat gleich mehrere Vorteile. Zum einem, jeder der Support für die alten IE’s benötigt, bekommt diesen, ohne auf neue Funktionen verzichtet zu müssen oder gar sich von jQuery trennen zu müssen. Zum anderen halten die alten IE’s die Weiterentwicklung von jQuery nicht mehr so stark auf. Da man auf diese alten Browser in der 2.x-Serie keine Rücksicht mehr nehmen muss.

Wie bereits erwähnt, verspricht man sich von dieser Altlastbefreiung eine schnellere Weiterentwicklung in der Zukunft, eine schnellere Ladezeit und einen allgemein besseren Code.

Die Entwickler haben auch einen Blick in ferner Zukunft gewagt. So soll Ende 2013 / Anfang 2014 die Version 2.1 der Javascript Bibliothek rauskommen.